RWE AG

Die RWE AG (Rheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk AG) wurde 1998 als Rheinisch-Westfälische Elektrizitätswerk AG in Essen gegründet. Sie ist der zweitgrößte Stromanbieter in Deutschland und einer der größten Energieversorger Europas. RWE erzeugt seine Energie durch Kernkraft-, Wasserkraft-, Braunkohle- und Steinkohlewerke, Gas, Müllverbrennungsanlagen, Pumpenspeicherwerke und Windparks.

Die RWE waren 2006 Hauptsponsor der Fußball-Weltmeisterschaft für behinderte Menschen in Deutschland. Außerdem gehört ihr das Elektrothek Osterath, ein Museum für Hochspannungstechnik in Osterath.

Die RWE bietet Privatkunden acht verschiedene Stromtarife an, die den jeweiligen persönlichen Bedürfnissen angepasst sind. So gibt es zwei Ökostromtarife bei denen der Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien erzeugt wird. Die beiden Strom Klassik-Tarife haben jeweils eine Laufzeit von einem Monat und eine Kündigungsfrist von vier Wochen, ebenso die beiden Strom private classic-Tarife. Die beiden RWE Treuebonus-Tarife haben eine Laufzeit von zwölf Monaten und eine Kündigungsfrist von vier Wochen. Außer beim Treuebonus-Tarif und den Ökostromtarif können die Kunden zusätzlich zu dem gewählten Tarif eine sogenannte Schwachlastzeit in ihrem Tarif integrieren, wobei sechs Stunden in der Nacht angerechnet werden.

Beim Strommix von der RWE AG werden 19 Prozent aus erneuerbaren Energien, 59 Prozent aus fossilen und sonstigen Energieträgern und 22 Prozent aus Kernkraft verwendet. Der radioaktive Abfall liegt etwas unter dem Bundesdurchschnitt aller Stromanbieter mit 0,0006 g/kWh gegenüber 0,0007 g/kWh. Die schädlichen CO2-Emissionen betragen 665 g/kWh. Der Naturstrom von der RWE AG besteht zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Somit werden hier weder Co2-Emissionen noch radioaktiver Abfall produziert.

Falls Sie wissen möchten, ob RWE auch Ihr Stromanbieter werden kann und wie viel Sie mit ihm sparen können, nutzen Sie unseren kostenlosen Strompreisvergleich. Sie erfahren Sie, ob RWE auch bei Ihnen verfügbar ist und können auch gleich den günstigsten Stromanbieter auswählen und sofort zu ihm wechseln. Unser kostenloser Strompreisvergleich ist für Sie vollkommen unverbindlich und verpflichtet Sie zu nichts.